Trainingssart ab 30. Juni 2021

Hallo liebe Tanzfreunde,
 
am Montag, 28.06.2021, wurde durch die Landesregierung die neue Corona-VO verkündet bzw. in Kraft gesetzt.
In dieser sind die Einschränkungen durch die Inzidenzzahl der jeweiligen Landkreise explizit geregelt.

Was heißt das für uns als Tanzkreis?

Wir können wieder ohne Einschränkungen (Begrenzung auf 12 Personen und der 3 G's) trainieren.
Laut Verordnung darf bei Inzidenzzahl bis 35 Sport auch in geschlossenen Räumen ohne besondere Regelungen durchgeführt werden.
Deshalb trainieren wir bereits ab Mittwoch 30.06.2021 in der Standard 6 ohne Personenbeschränkung.
Das gleiche gilt für die Gruppen ab Freitag, 02.07.2021.

Ein Nachweis für die Impfung/Testung oder Genesung ist aktuell nicht erforderlich.

Hintergrund:
Solange die Inzidenzzahl unter 35 bleibt ändert sich an unserem Trainingsablauf nichts.
Wir hoffen, dass dies auch lange so bleibt.

Die bestehenden Hygienebestimmungen und die Datenerhebung bleiben davon unberührt.
 
Euer Sportwart / Tanzkreis Wißgoldingen

 

Hygiene-Konzept

Lockerungen

Verordung-Sport

20 jähriges Jubiläum des Tanzkreises Wißgoldingen

Gurppenbild gesamte Formation
Gurppenbild gesamte Formation

In den vergangenen Jahren machte der Tanzkreis Wißgoldingen durch Auftritte und seine legendären Herbstbälle immer wieder auf sich aufmerksam. Sein Bekanntheitsgrad wuchs von Jahr zu Jahr.

 

Was unter der Führung von Michael Lanzinger am 1.12.2000 mit der Vereinsgründung begann setzte sich unter Leitung von Elisabeth Schmid ab Februar 2005 erfolgreich fort. Seither gehört der Tanzkreis Wißgoldingen zum kulturellen Leben der Gemeinde und darüber hinaus. Insbesondere das Engagement beim TOGO Winterball, der durch den Verein mit Tanzauftritten und großzügigen Spenden der Tänzer von Beginn an unterstützt wird, zeigt die soziale Grundhaltung des Vereins.

 

Erfolgsgarant des Vereins ist und bleibt hoffentlich noch lange das Trainerpaar Susanne und Stefan Kaller. Ihre soziale und fachliche Kompetenz stellen die beiden in den Übungsstunden immer wieder unter Beweis. Sechs Standardgruppen werden unterrichtet. Darüber hinaus existiert eine Line Dance- und Discofoxgruppe.

 

Wie jedes Jahr war auch in 2020 die Vatertags Wanderung bereits geplant. Wie jedes Jahr freuten sich die Tänzer auf das traditionelle Sommerfest. Wie jedes Jahr stand schon der Termin für die Weihnachtsfeier fest. Das Highlight dieses Jahres war auch schon gebucht. Zum 20 jährigen Vereinsjubiläum war ein dreitägiger Ausflug mit vielen Attraktionen vorgesehen. Doch es kam anders.

 

Es ist ein schwieriges Jahr, auch für die Tänzer. Unter Einhaltung der Vorschriften war ein reduzierter Trainingsbetrieb ab Juli dieses Jahres wieder möglich bevor nun im November der komplette Betrieb wieder eingestellt werden musste.

 

Doch eines ist klar. Sobald es wieder möglich ist, werden sich die Tänzer zum Training und geselligen Beieinandersein treffen und das Tanzbein schwingen. Über neue Gesichter freut man sich besonders.

 

Gruppenbild Linedancer

 

Piraten

 

Gruppenbild Seemänner